Indianer-Traumfaenger
Traumfänger

Noch Fragen?

Unsere Angebote

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, versandkostenfrei in Deutschland ab 45 Euro (nur bei Bankanweisung/Vorkasse), vorrätig

mein-traumfänger.de - der Shop für besondere Traumfänger

Mit mehr als 150 unterschiedlichen Traumfängern - davon haben wir einen Großteil stets in unserem Lager - ist mein-traumfänger.de Deutschlands großer Shop für besondere Traumfänger.

Unser größtes Anliegen ist, dass die von uns angebotenen Traumfänger stets von bester Qualität sind. Uns ist wichtig, dass Ihnen die von uns angebotenen Traumfänger gefallen und Sie Spaß mit Ihnen haben. Schließlich werden die meisten Traumfänger verschenkt und was ist schlimmer als ein minderwertiges Geschenk. Aus diesem Grund achten wir stets darauf, dass die von uns angebotenen Traumfänger, die wir aus der ganzen Welt beziehen, stehts unseren hohen Anforderungen entsprechen.

Wir wünschen Ihnen daher viel Spaß beim Stöbern durch unser großes Angebot.

Sie suchen einen ganz besonderen Traumfänger, den es nur einmal gibt? Dann schauen Sie sich unsere Traumfänger-Unikate - allesamt Handarbeit aus Deutschland - an. Ihr Traumfänger soll besonders exklusiv sein? Wie wäre es mit einem Traumfänger verziehrt mit Edelsteinen? Oder suchen Sie das perfekte Geschenk für Ihr Kind? Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte Kinder-Traumfänger!

Finden Sie den perfekten Traumfänger

Traumfänger 16 cm Glitzer

Traumfänger-Ketten

ab 1,99 EUR

Traumfänger 16 cm Glitzer

Kleine Traumfänger

ab 4,99 EUR

Traumfänger 16 cm Glitzer

Mittlere-Traumfänger

Traumfänger 16 cm Glitzer

Große Riesen-Traumfänger

Besondere Traumfänger

Traumfänger 16 cm Glitzer

Unikate  - Einzelstück

Einmalige Individuelle Traumfänger

Traumfänger 16 cm Glitzer

Edelstein-Traumfänger

Exklusive Traumfänger mit Edelsteinen.

Traumfänger 16 cm Glitzer

Motiv-Traumfänger Mandala

Spezielle Traumfänger mit Motiven.

Traumfänger 16 cm Glitzer

Kinder-Traumfänger

Bunte Traumfänger für Kinder.

Unsere Traumfänger

Der Wunsch nach einem behüteten Schlaf, nach Schutz vor dem Bösen, nach Klarheit und Willensstärke lebt in den Menschen bis heute fort. Diese Bedürfnisse können mit den modernen Techniken der Wissenschaft nicht befriedigt werden. Mystik und Spiritualität sind auch in der westlichen Welt ein Bedürfnis der Menschen. Darum wundert es nicht, dass Traumfänger in unserer Kultur mehr und mehr ihren Platz finden.

   Aussehen und Funktion von Traumfängern
Traumfänger sind ursprünglich spirituelle Amulette. Allerdings werden sie -aufgrund ihrer Größe- nicht am Körper getragen, sondern an besonderen Orten aufgehängt, um ihre Kraft zu entfalten.

Die Grundform aller Traumfänger ist gleich: Aus Weidenzweigen wird ein Ring geformt, in dem ein Netz gespannt wird. Um die Wirkung zu erhöhen, werden oft zusätzliche Materialien eingearbeitet. Das sind z.B. Perlen, Edelsteine, Muscheln, Federn und Pferdehaare, die sowohl im Netz, als auch im Ring eingeflochten werden. Weitere Verzierungen, die mit Hilfe von Lederbändern am Ring befestigt werden, vervollständigen die Traumfänger.

Sie sollen für einen erholsamen Schlaf sorgen. Über dem Bett oder einem anderen Ruheplatz angebracht, lassen sie nur die guten Träume hindurch, und halten die Albträume zurück.

   Legende und Wirkungsweise des Traumfänger
Diese haben ihren Ursprung in der indianischen Kultur. Die genaue Herkunft ist allerdings unklar, und wird in der Literatur häufig den im Norden der USA und in Kanada lebenden Anishinabe (auch Ojibwe, Chippewa) zugeschrieben.

Verschiedene Legenden erzählen, wie Traumfänger entstanden sind. Gemeinsam ist allen die Verehrung der Spinne - entweder in Form der Spinnenfrau (Asibikaashi) oder in Gestalt des widersprüchlichen Iktomi, der für Täuschung und Weisheit zugleich steht. Die Spinne erscheint als Ratgeber und ist den Menschen wohlgesonnen. Sie weiß um die guten wie schlechten Geister und Kräfte auf der Welt und bietet mit ihren Traumfängern Schutz vor dem Bösen an.

Im eingearbeiteten Netz bleiben schlechte Träume hängen und verschwinden mit dem Sonnenlicht. Nur die schönen Träume gelangen zum Schlafenden, indem sie sanft an den herunterhängenden, verzierten Lederbändern herabfallen.

In fast allen Erzählungen ist es die Aufgabe der Frauen - der Mütter und Großmütter - Traumfänger für ihre Kinder und Enkelkinder anzufertigen, um sie vor dem Schlechten zu schützen. Mitunter werden sie auch vom geistigen Führer eines Stammes in die Gruppe gebracht, um auf diese Weise der gesamten Gemeinschaft Klarheit und gute Gedanken bei der Verwirklichung ihrer Ziele zu verschaffen.

   Bedeutung der einzelnen Bestandteile
Die runde Form der Traumfänger steht sowohl für den Kreislauf des Lebens als auch für den Lauf der Sonne. Gleichzeitig ist der Kreis ein Symbol für Harmonie und zieht Gutes an. Im Gegensatz dazu bietet das wirr erscheinende Netz den schlechten, das heißt verwirrten Träumen und Gedanken einen Ort zum Verweilen.

Früher wurden üblicherweise Eulenfedern, die das Weibliche und die Weisheit symbolisierten, und Adlerfedern, die für das Männliche und den Mut standen, verwendet. Da es heute verboten ist, Federn von Vogelarten welche vom Aussterben bedrohten zu besitzen, werden an Stelle manchmal Halbedelsteine oder Huhne- und Gaänsefedern verwendet.

Die am und im Netz eingearbeiteten Dekorationen sind nie willkürlich angebracht. Sie haben jeweils eine eigene Bedeutung und werden den individuellen Bedürfnissen entsprechend eingesetzt. Zum Teil dienen sie als Ablenkung und zum Spiel für die ungewollten Träume, wie etwa die häufig mit eingeflochtene Perle. Andere Objekte unterstützen und stärken das Positive.

Die Kraft der Edelsteine ist auch hierzulande bekannt und wird oft für Traumfänger genutzt. Hervorzuheben ist der grün-blaue Türkis, der Schutzstein der Indianer. Er sorgt für Ausgeglichenheit und schützt vor Unfällen. Eingearbeitetes Holz, in all seinen Variationen, strahlt Wärme aus und steht für Verwurzelung und Ruhe. Tonpfeilspitzen symbolisieren, abgeleitet von der Jagd, Erfolg. Metallene Glöckchen schrecken mit ihren Tönen negative Träume und Gedanken ab. Angebrachte Medizinbeutel reinigen und schützen.

Eine besondere Bedeutung haben Verzierungen, die von Tieren stammen, da sie die Verbindung zwischen Menschen und Tierwelt verdeutlichen. Geweihe werden mit dem Himmel in Verbindung gebracht, und ermöglichen es, Wissen auf einer höheren Ebene zu erlangen. In Traumfängern eingeflochtenes Pferdehaar trägt die Kraft des Pferdes in sich. Es steht für eine gute Reise, Beharrlichkeit und Ausdauer. Mit dem Fell von Tieren (häufig dem von Kaninchen) werden Gemütlichkeit und Komfort ausgedrückt. Kojotenkrallen zeigen die fröhliche und witzige Seite im Menschen. Die meisten Traumfänger werden mit Federn geschmückt und tragen die Energie der Vögel in sich. Je nach Symbolik werden Federn von bestimmten Vogelarten verwendet. Eulenfedern finden sich in Traumfängern für Mädchen und Frauen, da sie als weibliches Symbol für Weisheit gelten. In Traumfängern für Jungen und Männern kommen Adlerfedern als ein männliches Symbol für Mut und Stärke vor.

    Der richtige Platz für Traumfänger
Frei hängend über dem Bett können Traumfänger ihre Aufgabe am besten erfüllen. Ideal ist ein Standort, an dem die ersten Sonnenstrahlen am Morgen das Netz berühren, um die schlechten Träume schnell verschwinden zu lassen. Ein direkter Platz am Fenster ist allerdings ungeeignet. Da Traumfänger neben einem erholsamen Schlaf auch für angenehme Gedanken am Tage sorgen, können sie zusätzlich dort angebracht werden wo Ruhe, Schutz und Sicherheit benötigt werden. Traumfänger im Auto sollen den Fahrer schützen und fangen im Netz die Tagträume auf.
Wir wünschen Ihnen angenehme Träume und gute Gedanken.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, versandkostenfrei in Deutschland ab 45 Euro (nur bei Bankanweisung/Vorkasse), vorrätig

 
Versand mit:

Versandkostenfrei in Deutschland
ab 45 Euro
(nur bei Bankanweisung/Vorkasse)
Bezahlen mit:

Traumfänger kaufen - Traumfänger als Geschenk - Traumfänger-Legende - Traumfänger: Die Geschichte
Traumfänger & die Indianer - Traumfänger-Bedeutung